Internationale Schule Berlin ∙ Körnerstraße 11 ∙ 12169 Berlin ∙ www.internationale-schule-berlin.de
Grundschule 030 / 79 000 390 ∙ Oberschule 030 / 79 000 380

Profil & Konzept

Bilinguales, qualifiziertes Bildungsprofil ab der 1. Klasse

Es hat sich gezeigt dass die Aneignung der englischen Sprache bereits ab der 1. Klasse dann besonders gut gelingt, wenn sie für die Kinder von großer Bedeutung ist. Denn für junge Grundschulkinder ist die Sprachaneignung zunächst nicht eine Frage des Intellekts, sondern der intensiven Spracherfahrung und der emotionalen Lernbereitschaft.

Dem tragen wir Rechnung indem an unserer Schule nicht nur das Fach Englisch erteilt wird, sondern es darüber hinaus verschiedene andere Fächer gibt, die in englischer Sprache unterrichtet werden (bilingualer Unterricht). Da Kinder Sprachvorbilder brauchen, wird Englisch als Fach bei uns in der Regel durch Muttersprachler unterrichtet.

Als der bilinguale Zweig der Privaten Schule am Standort Campus Körnerstraße ist die ISB eine gebundene Ganztagsgrundschule und bietet ein altersgerechtes Verhältnis von Unterricht und Freizeit sowie tägliche Festigungs- und Übungszeiten. Da die Kinder den ganzen Tag in der Schule verbringen versteht sich eine warme Mahlzeit am Tag von selbst. Das Mittagessen wird im Hause zubereitet und gereicht.

Ziel der Grundschule ist es, die Schüler auf den Übergang in die ISB Oberschule vorzubereiten. Dennoch erhalten selbstverständlich alle Schüler am Ende der 6. Klasse eine Übergangsempfehlung für die weiterführende Schule und können somit eine Schule ihrer Wahl besuchen.

Der enge Kontakt zwischen Schule und Elternhaus ist essentieller Bestandteil unseres Konzepts. Nur eine vertrauensvolle Basis zwischen Schüler, Lehrern und Eltern kann am Ende erfolgreich sein.